bullet2 Visionen

SystemArt - Bögen und Brücken                                         1 Bild sagt (vielleicht) mehr als 1000 Worte!

 
Auf der Erde liegt der Lebensraum des Menschen (räumlich) zwischen den 2 Polen. In der Elektrizität gibt es "plus" und "minus", das ist die Spannung.
Spannung ist auch für den Menschen nichts "Grundsätzlich Negatives". Vielmehr geht es darum, ein inneres Gleichgewicht zu finden, welches zur geeigneten Zeit den geeigneten Pol einnimmt.
So entsteht "Harmonie" und "Vordergründig Gegensächliches" kann im Gesamtzusammenhang besser und konstruktiv wahrgenommen werden.

"... den Bogen spannen."    Boris Dyckhoff, 1997/1998, 2004
Bilder entstehen (auch) im Kopf.
Es herrschte eine prickelnde Aufbruchsstimmung mit vielen Perspektiven zu Beginn des "Internetbooms" in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre. Die Dynamik und Euporie,erfasste auch mich und ich fing an, die ersten Internetprojekte zu entwickeln. Während dieser Zeit entstanden sehr intuitiv und spontan unter anderem die "SystemArt-Kunstwerke".
Das "Bogenbild" (welches ich vermisst hatte und verloren glaubte) entdeckte ich erst kürzlich auf dem Speicher und war erstaunt, wie aktuell es gerade heute ist. Bestes Beispiel: "Der Empfänger wird zum Sender". (Bsp. Situation Musikindustrie, Medien / Reality TV)
Kein Job ist mehr entgültig, keine Position für ewig fest, "schwarz-weiß" ist "out", Farbe "in".
Damals entwickelte ich folgende Theorie über die Erfolgschance von Internetprojekten:
Ein erfolgreiches Internet-eCommerce-Projekt kann nicht allein "virtuell" funktionieren, vielmehr sollte ein Bogen zwischen der "reellen" und "virtuellen" Welt spannen.
Ich sollte recht behalten. Wie sich nach dem Ende des Internet-Booms zeigt, sind nur die eCommerce-Projekte am Markt noch vertreten und überaus erfolgreich, die einen starken reellen und funktionalen (also praktischen) Bezug haben.
Nur die Internet-Projekte, die in das "reelle Leben" stark eingebunden sind bzw. einen starken Einfluß darauf ausüben, sind erfolgreich. (Bsp. POI/POS- bzw. Event-Bezug, gesellschaftlicher Trend, praktische Funktionalität wie Ebay, Google, Amazon, Quelle...)
 

 


... es geht eigentlich nicht mehr darum,
... was besser ist ...

längst sind wir zu neuen Ufern aufgebrochen ...
und doch bleibt uns das Alte erhalten ...


"Brücken bauen."     Boris Dyckhoff, 1997/1998, 2004


Idee & Grafik: Boris Dyckhoff © 1997/1998, Update / New Edit: Boris Dyckhoff © 08.2004

von vorne

Idee/Konzept, CI/CD, Text/Wording, Art/Grafiken und Web Design/URL: Boris Dyckhoff (c) Copyright 2004-2006 Letzte Aktualisierung: 26.7.2006, Projektleitung: GIMEDIA Dyckhoff KG